» Adelshäuser

Allgemein


Die genealogische Datenbank der Adelshäuser umfasst zur Zeit etwa 70.000 Personen.

Den meisten Personen wurden die jeweiligen Titel zugeordnet, wenn bekannt, auch die ausgeübten Ämter und Dienstgrade.
Vielfach wurden Urkunden (z.B. aus dem Urkundenarchiv Hatzfeldt in der Bearbeitung von Jens Kloft) zugeordnet und in Abschrift in den Anmerkungen den betreffenden Personen beigefügt. Dadurch war es auch möglich, Fehler in den vorhandenen genealogischen Stammtafeln zu korrigieren.
Ebenfalls in den Anmerkungen finden sich Auszüge aus Informationen im WWW, stets mit Angabe der Quelle.
Auf Links zu den betreffenden Seiten wurde bisher verzichtet, da die Qualität der Informationen nicht immer einzuschätzen war. Angedacht ist jedoch, demnächst Links zumindest zur Wikipedia-Enzyklopädie zu setzen.
Strittige Zuordnungen sind als solche gekennzeichnet unter Beifügung der sich widersprechenden Quellen.

Die Datenbank ist zur Zeit nur nach Anmeldung einsehbar.


Hilfen bei der Suche


Geben Sie unter 'Suchen' im dritten Feld oben links bitte den gebräuchlichen Familiennamen ein, z.B. Hatzfeld.
Sie finden dann alle Personen, die Hatzfeld als Namensbestandteil haben. Unter der alphabetischen Suche würden Sie diese unter den Buchstaben H (Hatzfeld, Hatzfeldt gen. Cambus), V (von Hatzfeldt, von Hatzfeldt-Wildenburg, von Hatzfeldt und Gleichen etc.) und Z (zu Hatzfeldt) finden, in einigen Fällen auch unter unerwarteten Einträgen wie V (von Gleichen und Hatzfeldt oder vergleichbar). Unter von Hatzfeldt hätten Sie nur 522 der vorhandenen 617 Namensträger gefunden.


Beispiel aus der Datenbank (Vorfahrenliste Dönhoff)